zu den Bildern der Event´s kommt ihr, wenn ihr auf das Foto klickt:

Howard Carpendale in der Grugahalle in Essen 04.06.2014

Howard Carpendale kommt nach 47 Jahren wieder zurück auf die Bühne in der Essener Grugahalle.

„Viel zu lang gewartet“ ist das Tourprogramm und in Essen leider Realität geworden, denn der Termin von 21.03.2014 musste krankheitsbedingt auf heute verschoben werden und so mussten die Fans drei Monate auf ihr Idol warten. "Aber auf gute Dinge warten wir gerne", so die einhellige Meinung der zumeist weiblichen Fans.

Voller Vorfreude warteten die rund 2000 Besucher, dass er endlich die Bühne betritt und um 20.00 Uhr war es endlich soweit. Als er dann die Bühne betrat, gab es kein Halten mehr und die gesamte Grugahalle begrüßte ihren Star mit Standing Ovations. Nach „Alles wird anders“ und „Es geht um mehr“ ,entschuldigte er sich persönlich bei seinen Fans, für den ausgefallenen Termin. Er erzählte, wie viel ihm das Konzert in Essen bedeutet, denn 1967 hatte er genau hier, in der Grugahalle Essen, seinen aller ersten Live Auftritt in Deutschland.

Bei seinem neuen Hit „ Lang nicht mehr gemacht“, verließ er kurzerhand die Bühne und ging zu seinen Fans ins Publikum. Howard Carpendale zum anfassen gibt es ja auch nicht jeden Tag und so nahmen ihn seine Fans in den Arm machten Fotos und überreichten Geschenke. Wieder zurück auf der Bühne ging es weter mit „ Hello Again“ und alle sangen mit. Den nächsten Song „Je weiter du gehst“ schrieb er für seine Söhne. Hier beschreibt er die Liebe zwischen Vater und Kind als 100% bedingungslos.

In seinen fast 50 Jahren Showgeschäft, hat er schon einige Legenden persönlich getroffen und die Begegnung mit Nelson Mandela lag ihm besonders am Herzen, er zeigte ein Bild von Nelson und ihm und mit dem Lied „Ein „Paar sind immer über den Wolken“ ehrte Howard Carpendale seine persönlichen Legenden.

Howard Carpendale denkt noch lange nicht ans aufhören, die Tour „Viel zu lang gewartet“ hat ihm viel zu viel Spaß gemacht und so versprach er: Er singe weiter so lange er Lust hat und noch jünger ist als der Papst. Auch die nächste Tour wird, anders als das Motto dieser Tour "Viel zu lang gewartet" nicht lannge auf sich warten lassen und so dürfen sich die Fans schon auf die nächste Tournee freuen.

Autor: Bernd Wolsing